Was ist ein Fonds und wofür werden sie verwendet?

Die Idee hinter einem Fonds ist ganz einfach: Viele Anlegerinnen und Anleger legen ihr Geld zusammen, statt es einzeln anzulegen. ExpertInnen einer Fondsgesellschaft bündeln die Gelder der AnlegerInnen und investieren sie in unterschiedliche Wertpapiere.

Dazu gehören etwa Aktien oder Anleihen. Die AnlegerInnen erhalten Anteile an den Wertpapieren. Die erzielten Erträge werden ausbezahlt oder wiederveranlagt. Zudem können die AnlegerInnen auch von Kursanstiegen profitieren.

Das sollten Sie wissen

Ihre persönlichen Vorteile:

  • Aktives Vermögensmanagement und breite Diversifikation

     
  • Günstige Kostenstruktur und jederzeit Zugriff auf das Kapital

     
  • Professionelles Management mit der Veranlagungsstrategie eines Großanlegers

Zu beachten ist:

  • Rentenfonds, Aktienfonds, Alternative Investments können
    erheblichen Kursschwankungen unterliegen
     
  • Aufgrund der Anlage in Fremdwährung kann der Anteilwert
    in Euro durch Wechselkursänderungen belastet werden
     
  • Kapitalverlust ist möglich

Der Fondssparplan als Pensionsvorsorge

Von Pensionsreform zu Pensionsreform wird die Finanzlücke, die wir am Ende des aktiven Erwerbslebens erwarten müssen, immer größer. Mit einem Fondssparplan sichern Sie Ihren Lebensstandard durch kluge Eigenvorsorge.

Sie können Ihre Sparbeträge auch jederzeit dem aktuellen Sparwunsch anpassen. Zusätzlich können Sie Ihr Fonds-Sparkonto durch Einmal-Erläge aufstocken.

Maximal Flexibel

Der Cost-Average- Effekt

Als Fonds-Sparer verhalten Sie sich antizyklisch wie die Börsenprofis: Bei fallenden Fondspreisen erwerben Sie mehr Anteile, bei steigenden weniger.

Dadurch ergibt sich langfristig ein günstigerer Durchschnittspreis. Dazu kommt, dass der bei einem Einmalerlag wesentliche Einstiegszeitpunkt beim Sparplan keine Rolle spielt.

Jetzt Fonds online kaufen!

Bei uns können Sie sicher und direkt online in Fonds investieren.

JETZT FONDS KAUFEN

Warnhinweise gemäß InvFG 2011

Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in Sichteinlagen oder kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten iSd § 72 InvFG 2011 investieren.
Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in derivative Instrumente (einschließlich Swaps und sonstige OTC-Derivate) iSd § 73 InvFG 2011 investieren.
Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) iSd § 71 InvFG 2011 investieren.

Wichtige rechtliche Hinweise

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung. Sofern nicht anders angegeben, Datenquelle Sparkasse Schwaz AG. Unsere Kommunikationssprachen sind Deutsch und Englisch. Der Prospekt für OGAW-Fonds (sowie dessen allfällige Änderungen) wird entsprechend den Bestimmungen des InvFG 2011 idgF erstellt und im „Amtsblatt zur Wiener Zeitung“ veröffentlicht. Für die von der Sparkasse Schwaz AG verwalteten Alternative Investment Fonds (AIF) werden entsprechend den Bestimmungen des AIFMG iVm InvFG 2011 „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ erstellt. Der Prospekt, die „Informationen für Anleger gemäß § 21 AIFMG“ sowie die Wesentliche Anlegerinformation/KID sind in der jeweils aktuell gültigen Fassung auf der Homepage www.premiumassetinvest.com abrufbar und stehen dem/der interessierten AnlegerIn kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft sowie am Sitz der Depotbank zur Verfügung.

Das genaue Datum der jeweils letzten Veröffentlichung des Prospekts, die Sprachen, in denen die Wesentliche Anlegerinformation/KID erhältlich ist, sowie allfällige weitere Abholstellen der Dokumente, sind auf der Homepage www.premiumassetinvest.com ersichtlich.

Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere AnlegerInnen und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss.

Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse unserer AnlegerInnen hinsichtlich des Ertrags, steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

*) Die Berechnung der Wertentwicklung erfolgt lt. OeKB Methode. In der Wertentwicklung ist die Verwaltungsgebühr und eine allfällige erfolgsbezogene Vergütung berücksichtigt.

Der bei Kauf gegebenenfalls anfallende einmalige Ausgabeaufschlag in Höhe von bis zu 1,50 % und allenfalls individuelle transaktionsbezogene oder laufend ertragsmindernde Kosten (z.B. Konto- und Depotgebühren) sind in der Darstellung nicht berücksichtigt.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu.

Bitte beachten Sie, dass eine Veranlagung in Wertpapieren neben den geschilderten Chancen auch Risiken birgt. Der Wert von Anteilen und deren Ertrag können sowohl steigen als auch fallen. Auch Wechselkursänderungen können den Wert einer Anlage sowohl positiv als auch negativ beeinflussen.

Es besteht daher die Möglichkeit, dass Sie bei der Rückgabe Ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurückerhalten. Personen, die am Erwerb von Investmentfondsanteilen interessiert sind, sollten vor einer etwaigen Investition den/die aktuelle(n) Verkaufsprospekt(e), insbesondere die darin enthaltenen Risikohinweise, lesen.

Zu den Beschränkungen des Vertriebs des Fonds an amerikanische Staatsbürger entnehmen Sie die entsprechenden Hinweise dem „Vollständigen Prospekt“. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in derivative Instrumente (einschließlich Swaps und sonstige OTC-Derivate) iSd § 73 InvFG 2011 investieren.

Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in Anteile an Investmentfonds (OGAW, OGA) iSd § 71 InvFG 2011 investieren.

Der PREMIUM ASSET INVEST kann zu wesentlichen Teilen in Sichteinlagen oder kündbare Einlagen mit einer Laufzeit von höchstens 12 Monaten iSd § 72 InvFG 2011 investieren.